REFUGEE CAMP LORCH

The Rotaract Club Rheingau visits the refugee home in Lorch for the festival of nationalities.  

So ergab sich die Möglichkeit, dass die lokale Bürgerschaft und die neuen Lorcher Mitbürger sich gegenseitig kennenlernen konnten. Vertreter verschiedener Herkunftsländer präsentierten ihre kulinarischen Spezialitäten und ließen jeden kosten. Neben den Köstlichkeiten vermitteln die dort Untergebrachten auch Bräuche und Traditionen, die in Verbindung mit der Mahlzeit oder dem Essen generell ausgeübt werden.

The Rotaractors did not only come to eat, but also actively supported the construction of the stands. In addition, the Rotaractors themselves operated a booth with mini-games, such as throwing cans, in order to offer the young guests simple entertainment as well as cultural aspects. The Rotaract Club Rheingau won many friends at the festival of nationalities and is thankful for the great impressions.

Newsletter

en_US
de_DE en_US